Entwurfsidee

Im unmittelbaren Zentrum der Stadt Brühl in direkter Nachbarschaft zum historischen Rathaus entstand ein neues und modernes Büro- und Geschäftshaus für gehobene Ansprüche. Das Büro- und Geschäftszentrum grenzt an der Westseite an die Hauptfußgängerzone Uhlstrasse und an der Ostseite an die im Rahmen des Gesamtensembles "Franziskanerhof Brühl" neu geschaffene attraktive städtische Platzanlage Franziskanerhof.

Neben dem ansprechenden äußeren Erscheinungsbild ist der Umgang mit den Büro- und Gewerbeflächen funktional und sehr ökonomisch. Franziskanerhof Brühl: Geschäftshaus mit Visitenkarte am Schloss Augustusburg.

Das Gebäudeensemble "Franziskanerhof Brühl" gliedert sich in zwei Baukörper mit einer ganzheitlichen Philosophie und Architektur. Es ist eine Verbindung aus einer modernen, zukunftsorientierten Geschäftswelt und anspruchsvollem Wohnen mit Sicht auf das Schloss Augustusburg und seine Gärten entstanden. In Verlängerung zum Rathaus erschließt ein großzügig gestaltetes Treppenhaus mit einer Aufzugsanlage mit Türen und Rückwänden aus Glas das transparente 5-geschossige Büro- und Geschäftshaus. Hier befindet sich ein helles und modernes Entree als Visitenkarte einer zukunftsorientierten Geschäftswelt. Der Außenbereich einschließlich des Franziskanerhof-Platzes wurde hochwertig gestaltet. Qualitätsvolle Leuchten an der Fassade und Bodenstrahler illuminieren das gesamte Objekt.

Unterhalb des gesamten Gebäudeensembles entsteht ist eine Tiefgarage mit ca. 182 Plätzen, an die das Büro- und Geschäftshaus angeschlossen wntstanden. Zur Deckung des öffentlichen Stellplatzbedarfs werden davon ca. 50 Plätze für Wechselparker zur Verfügung gestellt.

Bruttorauminhalt 20.074 m³
Stellplätze 182
Bruttogeschossfläche Bürohaus 5.200 m²
Mietfläche Bürohaus 3660 m²
Wohnfläche 2830 m²

Entwurfsplanung Lindener Architekten mit a+m

Ausführungsplanung und Bauleitung a+m

HomeProjekteProfilTeamKontaktImpressum

© 2009/10 a+m Architekten