Projektbeschreibung

 

Essen-Kettwig WA1 und WA5

 

Am Stausee Essen-Kettwig wird ein großes Industrieareal in einen attraktiven Wohnstandort umgewandelt. Entlang der stark befahrenen Ringstraße bilden die Bauabschnitt WA 1 und WA 5  bauliche Schallschutzriegel zum dahinter liegenden Quartier. Besondere Schallschutzgrundrisse berücksichtigen den Verkehrslärm und bieten gleichzeitig eine offene Wohnqualität in den ruhigen und nach Süden ausgerichteten Gartenbereich. Die Straßenfassade erlaubt neben den optisch hervorgehobenen Treppenhäusern nur kleine Fensteröffnungen für die dem Lärm zugewandten Nebenräume. Nach Süden öffnet sich die Fassade mit großzügigen Balkonen und Fenstern für die Wohn- und Schlafräume.

 

WA1  
Anzahl Häuser 4
Anzahl Wohneinheiten 44
Wohnfläche 4.116 m²
TG-Stellplätze 43
   
WA5  
Anzahl Häuser 2
Anzahl Wohneinheiten 22
Wohnfläche 1.998 m²
TG-Stellplätze 20

HomeProjekteProfilTeamKontaktImpressum

© 2009/10 a+m Architekten